Seitenübersicht


Mit digitaler Tourenplanung Kosten und Aufwand minimieren

Wer in der Tourenplanung arbeitet, dürfte es kennen: Die Verteilung der Aufträge auf die Fahrzeuge erfolgt noch händisch und ist mit enormem Aufwand verbunden? Oder Sie haben verschiedenste Tools ausprobiert und keines erfüllt die eigenen Anforderungen so richtig? Der nachhaltigste Weg, Kosten und Aufwand zu minimieren und den eigenen Unternehmensanforderungen gerecht zu werden, ist die Entwicklung eines individuellen Tools zur Tourenplanung. 

Als unabhängiger Technologiepartner und Kartenspezialist entwickeln wir für Sie eine webbasierte Anwendung, die Ihren indivduellen Anforderungen entspricht – vom reinen Planungstool bis zur Tourenplanung und Routenoptimierung auf der interaktiven Karte.


Einsparpotenziale: Vorteile individueller Tourenplanungssoftware

Welche Vorteile bringt es überhaupt, sich mit dem Thema Tourenplanung auseinanderzusetzen? Als extrem komplexes Thema mit vielen Restriktionen profitiert der Bereich der Tourenplanung besonders von der Digitalisierung. Eine digitale Tourenoptimierung birgt im Vergleich zur händischen Planung enorme Einsparpotenziale

  • Geringere Anzahl Fahrzeuge und bessere Auslastung
  • Kürzere zurückgelegte Strecken
  • Reduzierte Einsatzzeit der Fahrer und Disponenten
  • Niedrigere CO2-Emmisionen
  • Mehr Flexibilität bei Änderungen des Tourenplans
Tourenplanung und Routenoptimierung auf der Karte: Mit einer individuellen, webbasierten Anwendung geht das besonders effizient.

Warum Individualsoftware statt Standardtool?

Jeder Use Case bringt seine eigenen Restriktionen mit sich – die Tourenplanung für einen Drogeriemarkt unterliegt anderen Anforderungen als die eines mittelständischen Catering-Unternehmens. Diese Restriktionen können bei individueller Software bis ins Detail berücksichtigt werden – anders, als es etwa bei Out-of-the-box-Lösungen der Fall ist. Ein weiterer Pluspunkt: Mit eigener Software fallen nach der Entwicklung kaum Folgekosten an, es sei denn, das Tool soll noch erweitert werden.


Branchenbeispiele: Tourenplanung für IT, Vertrieb und Catering

Tourenplanung als Bestandteil eines CRM-Systems

Ein CRM-Provider wollte ein neues Feature launchen: Seine CRM-Kunden sollten ihre Kundendaten auf einer Karte visualisieren und über das Interface eine Routenoptimierung vornehmen können. Wir haben den geeignetsten Maps-Dienst gewählt und die Kartenintegration für das CRM-System entwickelt.

Vertrieb in der Beautybranche

Ein Drogeriemarkt wollte seine Vertriebssteuerung optimieren. Bis dato hatte jeder Mitarbeiter im Außendienst seine eigenen Touren geplant, was aufwändig, wenig einheitlich und kaum messbar war. Um die Vertriebssteuerung bequemer und effizienter zu gestalten, entwicklten wir in Zusammenarbeit mit dem Einzelhändler ein individuelles Tool zur Tourenplanung.

Tourenplanung bei einem Caterer

Ein mittelständisches Catering-Unternehmen plante seine Touren noch von Hand – das war mit sehr hohem Zeitaufwand und wenig Flexibilität verbunden. Um den Einsatz der 20 Fahrzeuge zu optimieren, entwickelten wir eine maßgeschneiderte Software zur Tourenplanung und Routenoptimierung.


Profitieren Sie von unserer Expertise

Mit 12 Jahren Erfahrung in der Entwicklung kartenbasierter Webanwendungen wissen wir, worauf es ankommt: 

  • Wir wählen den optimalen Technologie-Stack für Ihren Anwendungsfall und entwickeln in agiler Arbeitsweise. So ist Ihre Lösung flexibel und erweiterbar – zusätzliche Features können ohne Probleme hinzugefügt werden.
  • Komplexe Tools brauchen ein gutes User Interface. Nur eine einfache Handhabung garantiert eine hohe Akzeptanz beim Nutzer.
  • Als unabhängiger Partner wählen wir den passenden Kartenanbieter für Ihre Anforderungen – egal, ob Google Maps, Mapbox oder OpenStreetMap.

Entdecken Sie Ihr Einsparpotenzial

Sie wissen nicht, ob Ihnen eine individuelle Software für die Tourenplanung wirklich etwas bringt? Kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche Erstberatung und Evaluation.

Ihre Ansprechpartnerin Linda Schaumburg erreichen Sie per Mail und telefonisch:

Linda Schaumburg, Account Managerin bei Ubilabs